logo

Marktzutritt

Mit unserem breiten Spektrum zur Überwachung von Bauprodukten und Bauverfahren bieten wir Ihnen weitreichende Unterstützung bei der Sicherstellung Ihrer Produkt- und Verfahrensqualität.

Sowohl aus rechtlichen Gründen wie bei Garantien und Gewährleistungen als auch aus Marketingüberlegungen heraus, stellt die Sicherstellung der Produkt- und Verfahrensqualität die zentrale Voraussetzung für den nationalen und internationalen Marktzutritt dar – auch in neuen Märkten wie Osteuropa oder den Golf-Staaten.

Produktgruppenzertifikate, Übereinstimmungszertifikate aufgrund bauaufsichtlicher Anerkennungen durch das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) sowie Konformitätszertifikate durch PÜZ BAU als Notifizierte Stelle sind heute eine maßgebliche Grundlage für Ihren Marktzutritt.

PÜZ BAU überwacht, prüft und zertifiziert unabhängig und gewährleistet Ihnen damit ein hohes Maß an Qualität als Voraussetzung für einen erfolgreichen Zugang zum nationalen und internationalen Markt.

PÜZ BAU führt die Tradition der Güteschutzverbände in einer modernen, rechtssicheren Form fort, weil das Unternehmen als neutrale GmbH europaweit agiert, getragen von den Güteschutzverbänden aus Bayern und Sachsen zusammen mit dem Prüfinstitut Kiwa Gmbh.


  • 2007 Anerkennung von PÜZ BAU durch das Deutsche Institut für Bautechnik
  • 2009 Gesamt-Akkreditierung gemäß DIN EN 45011
  • 2013 Gesamt-Akkreditierung durch die Deutsche Akkreditierungsstelle DAkkS als eine der ersten Stellen in der Bau- und Baustoffbranche
  • 2014 Gesamt-Akkreditierung durch die DAkkS nach DIN EN ISO/IEC 17065

Dieser Wettbewerbsvorteil wird zum Vorsprung für die Kunden der PÜZ BAU mit ihrem besonderen fachlichen Know-how.